blööser news


Dirigent

29.06.2017

Es freut uns, dass wir weiterhin mit Nicolas Müller als Dirigent musizieren können.

Nach der bisher befristeten Anstellung hat sich Nicolas zur Wahl gestellt und wurde mit eindeutigem Ergebnis gewählt.

 

Nach der Sommerpause geht es los mit der Organisation und Auftritt an der 1. Augustfeier in Wölflinswil und der Vorbereitung für unser Konzert im Oktober in Oberhof.


Mit "say you will" auf den 3. Rang

18.06.2017

Wir freuten uns auf den Sonntag 18. Juli 2017, dann, wenn wir in der Nachbargemeinde Wittnau bei unserer Patensektion am Musiktag spielen durften.

Nach vier Monaten Vorbereitungszeit unter der Leitung von Nicolas Müller waren wir bereit für unsere Vorträge. Mit dem Stück "River Impressions", geschrieben vom Aargauer Patrick Fischer, brachten wir auf besondere Art Impressionen der Reuss in das Konzertlokal. Die verschiedenen Rhythmen, die berührenden Solis, unser Brass Band-Klang und die spürbare Freude an der Musik konnte das Publikum in der bis auf den letzten Platz belegten Turnhalle begeistern.

Bei dem Paradewettbewerb marschierten wir zum Song "say you will" von Foreigner, arrangiert von Stefan Basler, in zackigem Schritt, flottem Sound und verschiedenen Effekten hinter "Martins Brünnli" her. Mit den erreichten 83,0 Punkten platzierten wir uns nur um 0,75 Punkten hinter dem Sieger auf dem 3. Rang.

Zum Festakt durften wir die Veteranen mit Märschen auf der Bühne begrüssen und umgeben von wehenden Vereinsfahnen die Ehrungen feierlich umrahmen. Dabei wurde aus unseren Reihen Franz Näf für 35 Jahre aktives Musizieren geehrt. In einem halbstündigen Konzert im Anschluss fand dank begeisterter Stimmung aller Anwesenden im Festzelt der offizielle Teil einen musikalisch, freudigen Abschluss. Bei ausgelassener Festlaune und Kameradschaftspflege liessen wir den schönen Tag ausklingen. Danke der Musikgesellschaft Wittnau für das tolle Fest!

 

Weitere Infos: www.wittnau2017.ch


1. Kommunion

30.04.2017

 

Bei tollem Wetter konnten wir am Weissen Sonntag den Erstkommunikanten zum Apero aufspielen.  Ein schöner Abschluss für den April. Im Mai geht es intensiv weiter mit Auftritten und der Vorbereitung für den Musiktag in Wittnau.


70 Jahre Treier Holzbau


29.04.2017

Anlässlich des Nordwestschweizer Holzbautages feierte Die Firma Treier Holzbau AG das 70-jährige Firmenjubiläum. Wir durften zum Festakt vor grossem Publikum spielen. Zu späterer Stunde gab eine spontane Kleinformation ihr Bestes.

Vielen Dank der Firma Treier für die Anfrage und das tolle Fest. 


50. Geburtstag


27.04.2017

Ende April durften wir bei Damian den 50. Geburtstag feiern. Nach einem kurzen Ständchen haben wir den Abend bei Speis und Trank gemütlich ausklingen lassen.

Vielen Dank Damian und nochmal alles Gute zum fünfzigsten!


40 Jahre bei der MGWO


13.04.2017

Nach der Probe vom Gründonnerstag hat uns Gaby nach Hause eingeladen um ihr 40-jähriges Jubiläum bei der MGWO zu feiern.

Liebe Gaby, wir gratulieren dir herzlich zum Jubiläum und danken Dir für deine Treue! Wir hoffen auf noch viele gemeinsame Jahre. Es war ein toller Abend!


Die MGWO auf der Flumsi


28.03.2017

Nachdem die Musikgesellschaft Wölflinswil-Oberhof bereits letztes Jahr auf den Flumserbergen im Skiweekend war, konnte der Organisator Franz Böller die hohen Erwartungen auch dieses Jahr voll erfüllen.

Dem Petrus hatte er wohl ein Bier bezahlt, sodass am Samstag bestes Wetter zu geniessen war, wobei der Schnee etwas darunter litt. Ein Grund um die Piste zu verlassen und auf dem Gipfel bei live Musik der «Jungen Zillertaler» ein Gletscherwasser oder Luz zu geniessen.

Am Abend konnte an der «Schällner Chilbi» das Tanzbein geschwungen werden und ein letztjähriges Souvenir fand an seinen angestammten Platz zurück.

Am Sonntagmorgen wagte sich die Truppe noch etwas müde – was ausschliesslich der Zeitverschiebung zuzuschreiben ist - und trotz dichtem Nebel auf die Piste.

Mit freudiger Erwartung auf die kommenden Proben ging es am frühen Nachmittag wieder zurück in die sonnige Heimat. 


DV Bezirksschützen

10.03.2017

Wir durften an der DV des Bezirksschützenverbandes Laufenburg auftreten und den Apero musikalisch umrahmen.

Es war ein toller Auftritt. Herzlichen Dank der Schützengesellschaft Wölflinswil für die Anfrage. 

Kurzfristig nutzten wir die Gelegenheit für ein aktuelles Vereinsfoto (Es fehlen 7 Mitglieder).


Neuer Dirigent

Nach längerer Vakanz konnten wir die Stelle als Dirigent aus unseren eigenen Reihen besetzen.

Nicolas Müller wird unseren Verein die nächsten Monate leiten (vorerst bis zum Musiktag in Wittnau).

Er spielte bei uns bisher aktiv als Euphonist und hat uns bereits im letzen Jahr für den Auftritt am Bergwerkfest in Herznach erfolgreich vorbereitet und dirigiert.

Wir freuen uns sehr auf die kommenden Proben und Anlässe.


GV 2017 - wechsel im Vorstand

20.01.2017

Am 20. Januar durfte die Präsidentin Franziska Bircher 30 Anwesende zur Generalversammlung der MG Wölflinswil-Oberhof im Langasthof Ochsen in Wölflinswil begrüssen.

Nach einem feinen Essen wurde die GV mit einem Marsch eröffnet, um dann zügig zu den ordentlichen Geschäften überzugehen. Die Traktandenliste, das Protokoll der letzten GV, der Bericht der Präsidentin sowie die erfolgreiche Jahresrechnung 2016 wurden ohne Einwendungen genehmigt.

Der Kassier Marcel Habermacher und die Präsidentin Franziska Bircher legten ihr Amt im Vorstand ab. Der Verein dankt beiden herzlich für die grosse Arbeit während der Vorstandstätigkeit.  Neu in den Vorstand konnten Joshua Hügli als Kassier und Jürg Stäuble als Bindeglied zur MUKO gewählt werden. Anna Treier wurde mit einem grossen Applaus als neue Präsidentin begrüsst. Mit der Wahl von Tobias Herzog in die Musikkommission konnten alle Gremien komplettiert werden.

Im Jahresprogramm sind neben den üblichen Terminen das Konzert an der Natur- und Kulturwoche am 28. Mai in Wölflinswil, die Teilnahme und Festaktumrahmung am Musiktag in Wittnau am 18. Juni sowie das Jahreskonzert am 21. Oktober als Fixpunkte zu erwähnen.

52 Proben und 19 Anlässe fanden im 2016 statt. Mit erreichten 85 von 90 Punkten führte der Posaunist Ueli Schönauer die Liste der Probeaktivsten an und wurde dafür geehrt. 

Nach regen Diskussionen, Wahlen, Dankesworten und Ehrungen wurde die Versammlung von der scheidenden Präsidentin offiziell geschlossen und mit unserer Leidenschaft, der Musik, zu einem harmonischen Abschluss gebracht.


1. Rang für Matthias Amsler

20.12.2016

Der Nordwestschweizer Solisten- und Ensembles-Wettbewerb NSEW für Blas- und Schlaginstrumente wird durch den Musikverband beider Basel MVBB organisiert und gibt Amateurmusikerinnen und Amateurmusiker die Gelegenheit, sich von einer Fachjury beurteilen zu lassen. Der diesjährige Musikwettbewerb wurde in Gelterkinden durchgeführt. In vier Alterskategorien nahmen rund 180 Instrumentalschüler aus den Kantonen Baselland, Baselstadt, Aargau und Solothurn teil.

Matthias Amsler aus Wölflinswil erreichte in der Kategorie Hohes Blech der 12 bis 13-jährigen auf dem Cornet mit 92 Punkten den ersten Rang. 

 

Lieber Matthias, die MGWO gratuliert Dir herzlich zu diesem Erfolg und wünscht Dir weiterhin viel Spass beim Musizieren.